Angebote zu "Unterweisung" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Erstellen einer Bezugskalkulation (Unterweisung...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2005 im Fachbereich AdA Kaufmännische Berufe / Verwaltung, Note: 1,1, , 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Auszubildender Der Auszubildende befindet sich im 5. Monat des 1. Ausbildungsjahres. In der Abteilung Einkauf ist er seit vier Wochen eingesetzt. Hier hat er bereits die notwendigen Bestandteile einer Anfrage kennen gelernt und auch selbst schon einfache Anfragen geschrieben. Aufgrund seiner schulischen Vorbildung beherrscht er sowohl die Grundrechenarten als auch die Prozentrechnung sehr gut. Unterweisungsort Als Unterweisungsort wurde der innerbetriebliche Schulungsraum gewählt, da hier die notwendigen Unterweisungsmittel ständig zur Verfügung stehen. Das Zimmer wurde für diese Unterweisung reserviert und das Telefon umgeleitet, um Störungen zu vermeiden. Lernziele Groblernziel Als Groblernziel ist hier die Durchführung von Bestellungen zu nennen (Verordnung über die Berufsausbildung zum Industriekaufmann/ -frau 4 Abs. 1 Nr. 6.2.) und in diesem Zusammenhang der Punkt 6.2 b) des Ausbildungsrahmenplans 'Angebote einholen, prüfen und vergleichen'. Feinlernziel Der Auszubildende ist in der Lage anhand eines ihm vorliegenden Angebots selbstständig eine Bezugskalkulation durchführen und so den tatsächlichen Bezugspreis einer Ware zu ermitteln. Außerdem kennt er die damit verbundenen Fachbegriffe und kann sie im richtigen Zusammenhang anwenden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Angebotsvergleich im Einkauf (Unterweisung anha...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gliederung: I . Allgemeine Daten und Vorüberlegungen II . Beschreibung der Ausgangssituation III . Didaktische Vorüberlegungen 1 . Auswahl des Themas 2 . Lernziele a) Richtlernziel b) Groblernziel c) Feinlernziel I V. Methodische Vorüberlegungen 1 . Auswahl und Begründung der Unterweisungsmethode (Fallmethode) 2 . Hilfsmittel und Medien V. Durchführung der Unterweisung 1 . Einleitung 2 . 1.-6. Phase der Fallmethode VI. Abschluss und Nachbereitung VII. Anlagen I. Allgemeine Daten und Vorüberlegungen Teilnehmende Personen: ein Ausbilder und zwei Auszubildende Ausbildungsberuf: Industriekaufmann/-frau Ausbildungsdauer: 2,5 Jahre Ausbildungsjahr: 1. Ausbildungsjahr, 4. Quartal Alter & Vorbildung d. Auszubildenden: Jürgen - 19 Jahre - schulischer Teil der FHR Elke - 20 Jahre - Abitur Thema: Angebotsvergleich im Einkauf vorherige Ausbildungseinheit: Prüfung von Angeboten nächste Ausbildungseinheit: Durchführung einer Bestellung Ausbildungsrahmenplan: Verordnung über die Berufsausbildung zum Industriekaufmann Nr. 6.2 Bestelldurchführung b) Angebote einholen, prüfen und vergleichen Unterweisungsmethode: Fallmethode Unterweisungsmittel: schriftliche Arbeitsaufgabe Overhead-Projektor Folien mit Aufgabe und Angebotsvergleichsbogen Musterangebote Angebotsvergleichsbogen Zeitpunkt der Unterweisung: 22.07.2011 Dauer der Unterweisung: ca. 20 Minuten Unterweisungsort: Besprechungszimmer

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Telefonische Reservierungsannahme (Unterweisung...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2006 im Fachbereich AdA Gastronomie / Hotellerie / Tourismus, Note: 82 Punkte, , Veranstaltung: IHK AEVO, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Lernausgangslage 1.1 Angaben zur Auszubildenden Name: Andrea Fritz Alter: 18 Jahre Schulbildung: Mittlere Reife Ausbildungsberuf: Hotelfachfrau, im ersten Halbjahr des zweiten Ausbildungsjahres Frau Fritz bringt aus der Berufsschule nur weinige Vorkenntnisse für die geplante Unterweisung mit. Da Frau Fritz erst im zweiten Lehrjahr zur Hotelfachfrau ist, wurde das Thema 'Telefonische Reservierungsannahme' bereits im Zusammenhang mit dem Themengebiet 'Arbeiten an der Rezeption' in der Berufsschule angesprochen. Im Rahmen ihrer Ausbildung hat Frau Fritz schon einige Arbeitsabläufe erlernen können, da sie seit 4 Wochen an der Rezeption arbeitet. Aufgrund dessen, kennt sie das Haus, die Zimmer mit Ausstattung einige Stammgäste und die Mitarbeiter. Die Auszubildende ist aufgrund ihres bisherigen Rezeptionsaufenthaltes mit der Handhabung des Telefons vertraut, kennt die Angebote der Hotelübernachtungen und ist mit dem Umgang unserer Gäste vertraut. Frau Fritz hat schon mehrere Abteilungen in unserem Haus durchlaufen. Sie war in der Bankettabteilung, an der Bar, in der Küche und zuletzt im Housekeeping tätig. Momentan arbeitet und lernt Frau Fritz den Umgang mit Gästen an unserer Rezeption kennen. Zu Beginn ihrer Ausbildung fiel Frau Fritz besonders positiv durch ihre schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit, erworbenes Wissen in die Praxis umzusetzen, auf. Durch den hohen Grad an Eigeninitiative ist es ihr besonders leicht gefallen, sich in die durchlaufenden Abteilungen zu integrieren. Die Schulnoten lassen, trotz der guten Leistungen im Hotelbetrieb eine Verkürzung der Ausbildung leider nicht zu. Im Bankettservice sowie an der Bar zeigte sie sich stets sehr freundlich, zuvorkommend im Umgang mit unseren Gästen und konnte diese mit ihrer freundlichen und zuvorkommenden Art begeistern. Sie hat bisher die in der Prüfung geforderten theoretischen Fertigkeiten, wie Hausführungen, Check in und Check out, demnach 'Arbeiten an der Rezeption', bisher bereits bei uns am Hotelempfang mit unserem Gästen praktizieren können.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot